Saatgutset Parmigana Auflauf

Piccolo Seeds

Normaler Preis €9,95

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Ein wunderschönes Set mit 3 Saatgutpaketen für einen wunderbaren Klassiker der italienischen Küche "Melanzane alla parmigiana"! Das Set enthält je 1 Portion Saatgut von Aubergine Slim Jim Tomate San Marzano Nano Genoveser Basilikum Alle Sorten sind samenfest und können auch sehr gut im Topf kultiviert werden. Das hübsche Set ist auch ein schönes Geschenk oder Mitbringsel. Bitte beachte, dass die Angaben auf dem Produkt ausschließlich auf Englisch gedruckt sind. Kommen wir aber zum Wichtigsten: dem Rezept für vegetarisches Dolce Vita aus dem eigenen Garten! Das brauchst Du für 4 Portionen: 4 Auberginen Slim Jim 800 g Tomaten San Marzano 1 Zwiebel 2 Knoblauchzehen 1 EL Zucker 1 TL Oregano (aus dem Garten oder getrocknet) nach Belieben etwas Rotwein Olivenöl Salz, Pfeffer, Chilipulver 4 Päckchen Mozzarella (am besten Büffelmozzarella) 200 g Parmesan Basilikum aus dem Saatgut-Set So einfach geht's: Zuerst musst Du die Auberginen in Scheiben schneiden. Die Scheibchen werden jetzt gesalzen (so dass jede etwas abbekommt), dann werden sie übereinander geschichtet und beschwert. So ca. 10 Minuten Wasser ziehen lassen. Kein Gericht kommt ohne sie aus: Zwiebel und Knoblauch fein hacken und in Olivenöl anschwitzen. Jetzt kommt der Star italienischer Tomatensaucen ins Spiel: San Marzano. Die Tomaten gesellen sich nun zu den Zwiebeln und dem Knoblauch und werden mit Salz, Zucker und Oregano abgeschmeckt. Falls Dein Sößchen zu fest wird, einfach mit einem Schuss Rotwein aufgießen. Den Backofen jetzt auf 180 Grad vorheizen. Die Auberginenscheiben schwimmen mittlerweile im eigenen Saft. Gieß ihn ab und tupf die Scheiben mit etwas Küchenrolle ab.Jetzt in Öl von jeder Seite ca. 2-3 Minuten anbraten. Überschüssiges Öl mit Küchenrolle abtupfen und die angebratenen Scheiben zur Seite legen. Jetzt geht es an die Tomatensauce: mit Salz, Pfeffer - und wenn Du es scharf magst - ein wenig Chili abschmecken. Der Mozzarella kommt in Scheiben zwischen die Auberginen. Das Ganze sieht dann so aus: Auberginenscheiben, Tomatensauce, Mozzarella und etwas Parmesan. Damit es eine leckere Kruste gibt, ganz oben eine Schicht Tomatensauce mit Mozzarella und Parmesan belegen und mit etwas Olivenöl beträufeln. Jetzt hast Du es geschafft: Auflaufform für ca. 30 Minuten in den Backofen stellen, bis der Käse an der Oberfläche eine schöne Kruste gebildet hat. Vor dem Servieren nicht Deinen frischen Basilikum aus dem Garten vergessen! Buon appetito.